KINDERHORT O

KINDERHORT O

Description

NEUBAU EINES KINDERHORTS

Altenberg, Oberasbach 2014 / 2015

 

Neben der Grundschule Oberasbach – Altenberg, angrenzend an den Sportplatz des bestehenden Areals, liegt das Grundstück für den Neubau des Kinderhorts.

Durch die direkte Nachbarschaft ergibt sich eine gemeinsame Nutzung der Freibereiche.

Aufgabe war es, ein Konzept zu entwickeln, welches die Erweiterbarkeit eines 4-gruppigen Horts erdgeschossig als auch durch die Aufstockung eines weiteren Geschosses auf bis zu 8 Gruppen ermöglicht.

Die geforderte Flexibilität führte zu einem Entwurfskonzept, welches auf Module aufbaut, die sich wie einzelne Boxen um den zentralen Multifunktionsraum mit Mensa und Foyer anordnen, aber auch gestapelt werden können.

Die Module beinhalten neben den Gruppenräumen diverse andere Nutzungen wie z. B. einen Personalraum, sanitäre Einrichtungen, die Küche mit Essensausgabe und einen Werkraum.

Durch die Anordnung der einzelnen Module werden Nischen geschaffen, die den Kindern Rückzugsmöglichkeiten und Leseecken bieten; den Gruppenräumen vorgelagert dienen sie als Garderoben. Blickachsen, die über den zentralen Multifunktionsraum bis zu den Außenbereichen führen, machen das Bauwerk für Nutzer wie Besucher erlebbar und transparent.

Besondere Aufmerksamkeit wurde dem Eingangsbereich und dem Ankommen gewidmet. Eine überdachte, mit Sitzmöglichkeiten ausgestattete Vorzone für wartende oder ankommende Kinder ist vom Personal- und Leitungsbüro direkt einsehbar.

Geplant sind vielseitige Außenbereiche mit Werkhof, den Gruppenräumen direkt zugeordnete überdachte Freibereiche, ein Obstbaumhain sowie eine terrassenförmig angelegte Rampenanlage mit Gemüsegarten, Beerensträuchern und Wasserspiel. Diese Rampenanlage dient gleichzeitig dazu, den Höhenunterschied zum gemeinsam genutzten Sportplatz rollstuhlgerecht zu gestalten.

Beteiligte

  • Entwurf : db-architektur für lemkearchitektur, Schwabach